HÄGER & BARTH Schaumlöscher 6 Liter - AB

HÄGER & BARTH Schaumlöscher 6 Liter - AB

Brandschutzklasse A
Brandschutzklasse B
Kurzübersicht:
  • Feuerlöscher Schaumlöscher 6 Liter - Inklusive Prüfnachweis
  • EU-Konform DIN EN 3
  • Optimale Leistung dank Dauerdrucktechnologie
  • Brandklasse A | B für hohe Sicherheit
  • Geeignet für Büro, Betriebe, Gastronomie, Zuhause (Haushalt)
Lieferzeit
2 - 3 Werktage
42,99 € 36,13 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Preis per Vorkasse: xyz,xx
SKU
HFM6-B6L
Datenblatt
Hersteller HÄGER & BARTH
Hersteller Artikelnummer HFM6-B6L
Lieferzeit 2 - 3 Werktage
Löschmittel Schaum
Lösch-Einsatzbereiche Haushalt, Verwaltung (Büro, Praxis etc.), Produktion, Verkaufsflächen, Öffentliche Bereiche, Flughäfen
Löschmitteleinheiten (LE) 6
Brandklasse A | B
Farbe Rot
UN-Nummer UN1044

Loescher-shop.de ist Ihr Partner beim Thema Brandschutz. Lassen Sie sich unverbindlich beraten oder stöbern Sie durch unser Angebot an hochwertigen und geprüten Feuerlöschern.

Beschreibung

Der AB Schamlöscher 6 Liter von Häger & Barth bietet zuverlässigen Schutz vor Bränden der Klassen A und B. Er ist vielseitig einsetzbar und eignet sich sowohl für den Einsatz in Privathaushalten als auch in Büros und Industrieanlagen. Mit seiner einfachen Handhabung und hohen Löschleistung ist dieser Feuerlöscher ein unverzichtbares Sicherheitsinstrument.

Merkmale und Vorteile:
  • Vielseitige Anwendung: Brandklasse A | B effektiv gegen feste und flüssige Stoffe.
  • Hohe Löschleistung: Sicher und effizient dank Dauerdrucktechnologie.
  • Lange Lebensdauer: Rote Pulverbeschichtung gegen Korrosion.
  • Einfache Handhabung: Dank ergonomischem Griff und leicht verständlicher Bedienungsanleitung.
  • Sicherheitszertifiziert: Entspricht den europäischen Normen EN 3.

Geeignet für folgende Bereiche:

Privathaushalte, Büros , Werkstätte, Garagen, Industrieanlagen, Betriebe, Gastronomien


Brandklassen:
  • Brandklasse A: Diese Klasse umfasst Brände fester Stoffe, hauptsächlich organischer Natur, die normalerweise unter Glutbildung verbrennen. Dazu gehören beispielsweise Holz, Papier, Textilien oder Kohle.
  • Brandklasse B: Diese Klasse umfasst Brände von flüssigen oder flüssig werdenden Stoffen. Dazu gehören beispielsweise Benzin, Öle, Fette oder Lacke.

Informationen zu Schaumlöschern:


Schaumlöscher sind eine bewährte und effektive Methode zur Brandbekämpfung. Sie sind besonders wirksam gegen Brände der Klassen A und B, die feste und flüssige Stoffe betreffen. Bei Benutzung entsteht ein Schaum, der das Feuer erstickt und ein Wiederaufflammen verhindert. Schaumlöscher sind weit verbreitet in Industrieanlagen, Büros und Privathaushalten.

Häufig gestellte Kundenfragen
Wie oft müssen Schaumlöscher gewartet werden?

Gemäß der Arbeitsstättenverordnung ASR A2.2 sind Unternehmer dazu verpflichtet Schaumlöscher regelmäßig zu warten. Spätestens alle 2 Jahre müssen die Feuerlöscher von einem Sachkundigen geprüft werden.

Sind Schaumlöscher für den privaten Haushalt besser als Pulverlöscher?

Ja! Im privaten Haushalt haben wir es häufiger mit Bränden der Brandklasse A & B zu tun. Hierzu zählen Textilien, Papier, Möbel, Holz, Benzin, Lacke, Öle. Ein wichtiger Vorteil ist jedoch, dass sich der Schaum mühelos entfernen lässt. Wird ein Pulverlöscher hingegen ausgelöst, ist der gesamte Hausrat damit unbrauchbar, da sich das Pulver in jede noch so kleine Ritze absetzt. Die daraus resultierenden Schäden sind enorm. Daher empfehlen wir einen Schaumlöscher für zu Hause.

Welche Brände kann ich mit dem Schaumlöscher bekämpfen?

Es werden die Brandklassen A sowie B abgedeckt. Dazu zählen Holz, Papier, Textilien, Stroh, Kunststoffe, sowie Benzin, Teer, Lacke, Öle. Dementsprechend können Sie Schaumlöscher in Praxen, Büro, privater Haushalt, Industriebereiche einsetzen.

Haben Schaumlöscher eine große Löschkraft?

Ja! Der Schaum legt sich wie ein Teppich auf den Brandherd, und bietet zudem eine kühlende Wirkung.

Sind Feuerlöscher im privaten Haushalt vorgeschrieben?

Nein! Feuerlöscher sind nicht vorgeschrieben. Da die Feuerwehr bis zum Einsatzort 8 – 10 Minuten braucht, ist es ratsam einen Feuerlöscher im privaten Haushalt zu bevorraten. Nur so ist es möglich Entstehungsbrände sofort zu bekämpfen. Andernfalls riskieren Sie Leib, Leben und Sachwerte. Für Zu Hause nehmen Sie am besten unseren Schaumlöscher!

Kann ich mit einem Schaumlöscher Fettbrände löschen?

Nein! Fettbrände löschen Sie weder mit Schaumlöschern noch mit Pulverlöschern. Hier müssen Sie einen Fettbrandlöscher verwenden. Tun Sie dies nicht, riskieren Sie schwerste Verbrennungen, da eine Fettexplosion die Folge wäre.

Copyright © 2013-aktuell HÄGER & BARTH GmbH & Co. KG